Mittwoch, 20. Jänner 2010

Gossip Girl: William Baldwin ist Serenas Dad

Laut EW.com dürfte  Serena van der Woodsens (Blake Lively) Suche nach ihrem Vater bald ein Ende finden. Denn EW will aus vertraulicher Quelle wissen, dass ihr verschollener Vater William van der Woodsen genau wie William Baldwin aussehen soll.


Der ehemalige Star der leider kurzlebigen Serie Dirty Sexy Money soll die Rolle des entfremdeten Dads von Serena und Eric spielen.

Von offizieller Seite gab es zwar keinen Kommentar zu dem Gerücht, aber angeblich soll William Baldwin, Bruder von 30 Rock Star Alec Baldwin, für drei Episoden gebucht worden sein. Die erste soll in den USA im April  zu sehen sein.


Ist William Baldwin der richtige für die Rolle, was glaubt ihr?



Hat dir dieser Post gefallen? Dann abonniere doch das Fernsehserien Blog als RSS Feed oder hol dir die neusten Posts als Email

Kommentare:

Billigflüge USA hat gesagt…

hallo

hmm. ob er der richtige für die rolle ist, wird sich wohl erst dann zeigen wenn er paar szenen gespielt hat. ist ja vorher schwar zu beurteilen, vom aussehen würde er aber in die serie passen. Ich bin aber sowieso gespannt wie lange es die serie noch geben wird. nach den letzten meldungen scheinen die einschaltquoten in amiland stark zurückgegangen zu sein. Da kennt das amerikanische fernsehen nichts und setzten auch ganz schnell serie ab. Wäre leider nicht das erstmal mal, bedauere immernoch das plötzliche ende von: My name ist earl und Surface.

gruss

Morn hat gesagt…

ja bei niedrigen Quoten gibt es keine Gnade. Ich finde es z.B. auch schade, dass Baldwins letzte Serie Dirty Sexy Money ein so frühes Ende gefunden hat...

serientalk hat gesagt…

der eintrag hier ist ja schon ein bisschen älter... deswegen nun mein rückblickendes statement ;-)

William Baldwin ist perfekt für die Rolle als Serenas Dad!!!

K hat gesagt…

der eintrag hier ist ja schon ein bisschen älter... deswegen nun mein rückblickendes statement ;-)

William Baldwin ist perfekt für die Rolle als Serenas Dad!!!