Freitag, 3. August 2007

'Prison Break' Star muss ins Gefängnis

Schauspieler Lane Garrison, der David Apolskis aka. Tweener in Prison Break gespielt hat muss für 90 Tage hinter Gitter, wo er einer "Diagnose" durch Bewährungshelfern und Psychologen unterzogen wird. Am 31. Oktober wird dann das endgültige Urteil über ihn verkündet.

Garrison hat letzten Dezember einen jugendlichen Buben getötet und zwei Mädchen verletzt nachdem er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat und in einen Baum krachte. Die Ermittlungen haben ergeben, dass Garrison Alkohol und Kokain im Blut hatte. In einem Supermarkt haben die Jugendlichen Garrison aus Prison Break wiedererkannt und luden in zu einer Party ein.

Garrison war kürzlich in einem Spot zu sehen in dem er Seher dazu aufruft nicht zu trinken und zu fahren. Bei dem Spot wird der Unfallshergang dargestellt und er scheint mit Tränen kämpfen zu müssen, als er darüber spricht was für einen dummen und sein Leben verändernden Fehler er gemacht hat.




Hier ein Video von Garrisons Prozess:



Update:

'Prison Break' Star wandert für 40 Monate ins Gefängnis


Hat dir dieser Post gefallen? Dann abonniere doch das Fernsehserien Blog als RSS Feed oder hol dir die neusten Posts als Email

1 Kommentar:

Cinefan hat gesagt…

Hach, da hat ihn die seine "Rolle im Film" im richtigen Leben eingeholt